[ UK Juicers ] Ein umfassender Blick auf den bisher besten Entsafter von Kuvings

[ UK Juicers ] Ein umfassender Blick auf den bisher besten Entsafter von Kuvings

Kuvings Revo830 Ausführlicher Test

Als wir den Kuvings Revo830 mit anderen führenden Kaltpress-Entsaftern verglichen, waren wir überrascht, dass er unter kontrollierten Bedingungen tatsächlich mehr Saft produzierte. Wir waren der Meinung, dass die Effizienz von mastizierenden Entsaftern an ihre Grenzen stößt, haben uns aber geirrt.

Bei Entsaftern mit einer Schnecke wie dem des Kuvings REVO830 wird der Saft durch eine rotierende Zerkleinerungskraft gegen ein Metallsieb gepresst. Die Schnecke zerkleinert die Zutaten in immer kleinere Stücke, indem sie die Zutaten immer weiter an der Schnecke entlang zieht, bis man schließlich eine Paste erhält, die in der nächsten Pressstufe mit Hochdruck gegen das feine Ende des Siebes gedrückt wird. Durch dieses Zerkleinern und Zusammenpressen des Pflanzenmaterials werden die Zellnährstoffe freigesetzt, um eine bessere Kaltpressung eines nährstoffreicheren Saftes zu erreichen. Wie Sie sich vorstellen können, sind dabei große Kräfte im Spiel, weshalb der Entsafter sehr robust sein muss.

Um einen Entsafter zu konstruieren, der so funktioniert, muss man immer einen Kompromiss zwischen einer Reihe von Faktoren finden, damit er genau den Anforderungen entspricht. Das Material der Schnecke und des Siebs muss stark genug sein, aber auch flexibel genug, um die Zerkleinerungskräfte zu bewältigen. Der Motor muss über ein angemessenes Drehmoment verfügen, um die Früchte in den immer kleiner werdenden Raum zu pressen, in dem der Saft extrahiert wird. Und das Ganze muss unter extremem Druck im Inneren des Geräts funktionieren, ohne dass sich der Entsafter dabei selbst beschädigt. Keine leichte Aufgabe.

Wie wir Entsafter testen

Dies ist ein heikles Thema für uns. Einige der in Videos veröffentlichten Tests, bei denen so genannte "Experten" vielleicht einen Entsafter gegenüber einem anderen bevorzugen, anstatt so objektiv wie möglich zu sein, regen uns auf. Manchmal sieht das, was wir sehen, wie eine offensichtliche Irreführung aus, und manchmal ist die Manipulation dessen, was wir sehen, für das ungeschulte Auge zu subtil, so dass die Leute es in gutem Glauben annehmen.

Wir testen unter kontrollierten Bedingungen mit jeweils nur einer Zutat aus derselben Charge, die grammgenau abgewogen wird. Wir sieben den Saft, um objektiv beurteilen zu können, wie viel Fruchtfleisch durch den Saftauslass statt durch den Tresterauslass gelangt ist. Dann messen wir nicht nur das Volumen des Saftes, sondern wiegen ihn grammgenau, um Fehler auszuschließen, die bei der Kalibrierung verschiedener Messbecher auftreten können.

 

Kuvings REVO830 Saft-Test-Ergebnisse

Nach unseren strengen Testkriterien haben wir den Kuvings REVO830 mit der gleichen Charge an Zutaten, in diesem Fall einer einheitlichen Charge Karotten, gegen seine drei engsten Konkurrenten im Bereich der Premium-Slow Juicer-Technologie getestet. Wir haben den Saft jeweils gesiebt, das Volumen gemessen und den Saft zur Bestätigung gewogen. Der Revo erhielt 2,9 %, 3,5 % und 4,1 % mehr Saft als seine drei engsten Konkurrenten. Das bedeutet, dass der Revo im Laufe der Zeit wahrscheinlich ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis für die Entsaftungszutaten bietet.

Wenn Sie auf eine sehr hohe Saftausbeute Wert legen - wer tut das nicht? - dann ist der Kuvings REVO830 unserer Meinung nach der bisher leistungsstärkste vertikale Slow Juicer. Aber er hat mehr als nur reine Leistung als gewinnendes Merkmal…

Der Kuvings Revo830 bietet zwei schrittweise, aber echte Verbesserungen, die ihn von anderen vertikalen Slow Juicern abheben. Er spart viel Zeit, die normalerweise für die Vorbereitung der Zutaten aufgewendet werden muss, und hat eine höhere Saftausbeute.

Er ist zwar teuer, aber man bekommt, wofür man bezahlt. Angesichts der grassierenden Inflation im Jahr 2023 rechnen wir mit weiteren Preiserhöhungen bei unseren Entsaftern, daher ist es vielleicht gut, dass das weniger häufig verwendete Zubehör optional und nicht im Lieferumfang enthalten ist. Der REVO wird sich schließlich durch seine Zuverlässigkeit und die geringere Verschwendung von Zutaten bezahlt machen. Und wenn man den Beitrag, den er zu einem gesunden Lebensstil leisten kann, mit dem einer Kaffeemaschine vergleicht, ist er eigentlich gar nicht so teuer.

In welchem Design werden die Slow Juicer als nächstes kommen? Im Moment ist es zwar ein knappes Rennen, aber unserer Meinung nach hat der Kuvings REVO830 die Nase vorn.

Text von: https://www.ukjuicers.com/info/kuvings-revo830-in-depth-review


Das Könnte dir auch gefallen