Gemüse essen vs. entsaften: Was ist besser?

Gemüse essen vs. entsaften: Was ist besser?

Natürlich sollten Säfte nicht den Verzehr von ganzem Gemüse ersetzen, aber kaltgepresste Gemüsesäfte bieten viele Vorteile!

 

 

-Nährstoffbombe : Ein Glas Gemüsesaft liefert eine konzentrierte Dosis an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien – oft mehr, als Sie in einer Mahlzeit zu sich nehmen können. Perfekt, um Ihren täglichen Bedarf zu decken!

-Einfache Aufnahme: Säfte sind leichter verdaulich als festes Gemüse, sodass Ihr Körper die Nährstoffe schneller und effizienter aufnehmen kann. Ideal für einen Energieschub am Morgen oder nach dem Workout!

-Vielfalt und Abwechslung: Mit Gemüsesäften können Sie verschiedene Gemüsesorten kombinieren und von ihren unterschiedlichen gesundheitlichen Vorteilen profitieren. Grünkohl, Spinat, Karotten, Rote Bete, Gurken – die Möglichkeiten sind endlos und lecker!

-Entgiftung und Hydration: Frische Gemüsesäfte unterstützen Ihren Körper bei der Entgiftung und helfen Ihnen, hydriert zu bleiben. Die enthaltenen Enzyme fördern die Verdauung und helfen, Giftstoffe aus dem Körper zu spülen.

-Geschmackserlebnis: Mit ein wenig Kreativität können Sie Gemüsesäfte kreieren, die nicht nur gut für Sie sind, sondern auch fantastisch schmecken.

-Selbstgemacht ist am besten: Wenn Sie Ihre Säfte selbst machen, wissen Sie genau, was drin ist. Keine Konservierungsstoffe, kein zusätzlicher Zucker – nur pure, frische Zutaten. Außerdem macht es Spaß, in der Küche zu experimentieren und neue Rezepte auszuprobieren!

Also, schnappen Sie sich Ihren Kuvings Entsafter und starten Sie in ein gesünderes Leben!

video von @plantpower.nutriton

 


Das Könnte dir auch gefallen