Die Kraft der Bitterstoffe

Die Kraft der Bitterstoffe

Wussten Sie, dass Bitterstoffe nicht nur die Verdauung ankurbeln und die Leberfunktion unterstützen, sondern auch dabei helfen, Giftstoffe aus dem Körper zu leiten? Sie können sogar Heißhunger auf Süßes reduzieren und Ihr allgemeines Wohlbefinden steigern!

Aber in welchen Lebensmitteln finden Sie diese wertvollen Bitterstoffe? Hier einige Beispiele:

- Fenchel
- Chicorée
- Rucola
- Zitronen
- Grapefruit
- und viele mehr!

Warum also nicht die Vorteile der Bitterstoffe in Ihren selbstgepressten Saft integrieren? Ein Saft mit bitterstoffreichen Zutaten muss nicht unbedingt total bitter schmecken.

Tipp:
- Starten Sie mit einem bitteren Gemüse und tasten Sie sich langsam heran.
- Kombinieren Sie es mit süßem Obst wie Äpfeln oder Orangen, um den Geschmack auszugleichen.

Zutaten für einen ausgewogenen Bitter-Süß-Saft
- 2 Äpfel
- 1/2 Fenchel
- 1 Handvoll Rucola
- 1/2 Chicorée
- 2 Zitronen
- 1 Gurke

Mit Ihrem @Kuvingsgermany Entsafter haben Sie die volle Kontrolle über Ihre Zutaten und können sicherstellen, dass Ihr Saft nicht nur lecker, sondern auch super gesund ist!

Video und Rezept von @plantpower.nutrition


You may also like