Grünes Trester-Pesto

Grünes Trester-Pesto

Wer sagt, dass Trester Abfall ist? Nutzen Sie Ihren Gemüsetrester, um ein leckeres und nachhaltiges Pesto zu zaubern. Hier ist ein Rezept für ein grünes Trester-Pesto, das perfekt zu Pasta, Sandwiches oder als Dip passt.

 

Zutaten
- 1 Tasse Gemüsetrester (z.B. von Spinat, Petersilie, Zitrone)
- 1 Tasse frisches Basilikum
- 1/2 Tasse Nüsse (z.B. Walnüsse, Pinienkerne)
- 1 Knoblauchzehe
- 1/4 Tasse Olivenöl
- 1/4 Tasse geriebener (pflanzlicher) Parmesan
- Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung
1. Vorbereitung:Nüsse in einer Pfanne ohne Öl leicht rösten, bis sie goldbraun sind.
2. Mixen: Trester, Basilikum, geröstete Nüsse und Knoblauch in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und grob hacken.
3. Öl hinzufügen: Langsam Olivenöl hinzufügen, während der Mixer läuft, bis eine glatte Konsistenz erreicht ist.
4. Würzen: Parmesan, Salz und Pfeffer hinzufügen und erneut mixen, bis alles gut vermischt ist.
5. Abschmecken: Abschließend nach Geschmack würzen und in ein sauberes Glas füllen.

Mein Tipp: Das Pesto in Eiswürfelformen einfrieren, um es portionsweise aufzubewahren und jederzeit griffbereit zu haben.

Rezept von @plantpower.nutrition