Waldorf-Saft-Rezept

Waldorf-Saft-Rezept

Der klassische Waldorfsalat inspirierte dieses Saftrezept zu einem leckeren Saft für die Mittagspause. Er kombiniert die Essenz von knackigem Sellerie, die erfrischende Schärfe von Petersilie, die Süße von frischen Äpfeln und den nussigen Reichtum von Walnüssen.

"Salate, Suppen und Desserts schaue ich mir oft an und überlege, wie man sie in Saftrezepte umwandeln könnte", sagte Chefkoch Gary Dowse. Der Waldorfsalat ist eine köstliche und gesunde Wahl, doch dieses Saftrezept ist sogar noch besser. Es ist nicht nur voller Nährstoffe und Geschmack, sondern ein Fest gesunder Zutaten, die in perfekter Synergie zusammenkommen.

Waldorf-Saft-Rezept mit Chefkoch Gary Dowse

Geschmack
Süß, nussig und kräuterig mit einer leicht cremigen Textur – einfach köstlich!
Waldorf-Saft-Rezept mit Chefkoch Gary Dowse

Zutaten

  • 6 Stangen Staudensellerie
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 2 rote Äpfel
  • 2 Esslöffel Walnüsse
  • Entsaftungszeit: 4 Minuten
  • Saftmenge: 750ml
  • Reicht für: 3 Personen

 

Zubereitung

Staudensellerie

  • Schneiden Sie die Stangen quer in kleine, daumengroße Stücke, um die langen, fadenförmigen Zellulosefasern zu verkürzen und ein Verwickeln um die Presse zu verhindern.
  • Sie können die Sellerieblätter entsaften; diese verleihen jedoch einen bitteren Geschmack. Verwerfen Sie sie, wenn Sie Bitterkeit nicht mögen.
  • REVO830: Kein Zerkleinern erforderlich
  • AUTO10: Schneiden Sie lange Stücke, um sie in den Einwurfschacht zu passen.

Petersilie

  • Blätter und Stängel grob hacken.
  • Jeweils eine Handvoll entsaften.

Äpfel

  • Stiele und Aufkleber entfernen.
  • Äpfel im Ganzen mit Schale und Kernen entsaften.
  • Halbieren oder vierteln, falls sie zu groß sind, um in den breiten Einschub zu passen.

Walnüsse

  • Keine Vorbereitung erforderlich.
  • Im Ganzen entsaften.

Viel spaß beim Entsaften!

Kaltpresse Entsaftungsmethode

Beginnen Sie dieses Saftrezept unbedingt mit den Walnüssen.

Sie müssen zuerst entsaftet werden, damit die nachfolgend entsafteten Äpfel den nussigen Geschmack aufnehmen.

Geben Sie die Äpfel einzeln in den Entsafter und lassen Sie jeden einzelnen pressen, bevor Sie den nächsten hinzufügen.

Als nächstes entsaften Sie die Petersilie. Geben Sie die ganze Handvoll in den Entsafter.

Zuletzt entsaften Sie die Selleriestangen.

Tipp: Für eine cremigere Textur weichen Sie die Walnüsse über Nacht ein, bevor Sie sie entsaften.

AUTO10 Schichtung: Walnüsse, Petersilie, Apfel, Staudensellerie

 

 

Gary Dowse
Experte für Saftzubereitung, Kuvings Australien
Gary ist ein Kraftpaket in der Welt der Entsaftung und pflanzenbasierten Ernährung, getrieben von einer unerschütterlichen Leidenschaft für Gesundheit und Wohlbefinden. Mit Zertifikaten in natürlicher Safttherapie und pflanzenbasierter Vollwertkost ist Gary ein engagierter Lehrer, der Menschen dazu befähigt, die transformativen Vorteile von Säften und einer pflanzenbasierten Ernährung zu nutzen.

Mit seinen aufschlussreichen Büchern und dynamischen Online-Kursen fördert Gary die präventiven und restaurativen gesundheitlichen Vorteile eines Lebensstils, der reich an frischen Säften und pflanzlichen Vollwertkost ist.
Sein Ziel ist es, andere auf ihrem Weg zu optimaler Gesundheit und Vitalität zu inspirieren und zu führen.

You may also like